Kategorien-Archiv: Texte

Begegnungen mit Rossolimo

Der 100. Geburtstag von Nicolas Rossolimo am 28.02.2010 wird hoffentlich Anlass dafür sein, dass das Leben und Schaffen dieses interessanten Mannes in Schach-Medien gewürdigt und von Schachhistorikern um einige Erkenntnisse erweitert wird. (W.S.: Der Artikel wurde im Februar verfasst!) Sein Lebenslauf zeigt, dass Leben und Karriere von Nicolas Rossolimo von großen persönlichen Veränderungen durch weltpolitische [...]
Veröffentlicht in Analysen, Personen | Kommentieren

Harry Potter – oder: Zauberschach für Muggel

“Sie standen am Rande eines riesigen Schachbretts, im Rücken der schwarzen Schachfiguren, allesamt größer als sie und offenbar aus einer Art schwarzem Stein gemeißelt. Ihnen gegenüber, auf der anderen Seite der Gruft, standen die weißen Figuren. Harry, Ron und Hermine erschauderten – die riesigen weißen Figuren hatten keine Gesichter. ‘Und was sollen wir jetzt tun?’, [...]
Veröffentlicht in Videos | 2 Kommentare

Schulfach Schach? – Teil 2: Die Trierer Schulschachstudie (1)

Die Trierer Schulschachstudie hat in den letzten Jahren eine erstaunliche Wirkung entfaltet und es bis auf die Website der Bundesregierung geschafft, wo es im September 2007 heißt: “Schachunterricht ist gut für die kognitive Entwicklung von Kindern. Das hat kürzlich eine Langzeitstudie der Universität Trier erwiesen.” Schach sei gut nicht nur für Konzentration, Rechtschreibung und Mathematik, [...]
Veröffentlicht in Texte | Kommentieren

Schulfach Schach? – Teil 1: Die Begründungsfalle

Schulschach als freiwillige Arbeitsgemeinschaft war gestern. Heute soll Schach verbindliches Schulfach werden. Dafür setzen sich mit großem Engagement sowohl Verbände wie der Deutsche Schachbund und die Deutsche Schachjugend als auch Stiftungen wie u. a. die Deutsche Schulschachstiftung sowie private Schachschulen ein. Schach als Pflichtfach für alle Schüler benötigt zu seiner Durchsetzung aber nicht nur Geld [...]
Veröffentlicht in Texte | 1 Kommentar

Kampf der Könige: Aufklärung über “Opposition”

Dieser Artikel ist eine Ausnahme. Normalerweise erwähne ich neues Trainingsmaterial (siehe Navigation oben) nicht in einem Blogeintrag. Aber “Opposition” ist ein so oft missverstandenes Konzept, dass ich den Anfang der Lektion “Aufklärung über Opposition” (Download des pdf-Dokumentes hier) auch blogge. Es geht um die einfachen, aber selten erklärten Grundlagen. Zuerst gibt es eine kurze Einführung [...]
Veröffentlicht in Analysen, Lektionen | 3 Kommentare

“Tote Stellungen” in Regelwerk, Komposition und Partie

In einer Partie wird eine Mattstellung erreicht. Doch beide Spieler machen noch einen weiteren Zug. Erst dann stellen sie das Matt fest und beenden die Partie. In einer Turnierpartie zwischen Großmeistern wäre dies schon sehr seltsam, oder. Vergleichbares geschieht aber regelmäßig in bestimmten Remisstellungen. Und kein Schiedsrichter greift ein. Nach den Regeln ist die Partie [...]
Veröffentlicht in Lektionen | 3 Kommentare

Besonderheiten des Endspiels und Hinweise für das Training

Beginnt das Endspiel nicht mit einem Umsturz? Ruhte seine Majestät gerade noch in seinem Rochadegemach und verfolgte die Mühen seiner Untertanen nur aus sicherer Distanz, erhebt sie sich nun, begibt sich zum Ort des Geschehens und legt sich selbst mächtig ins Zeug. Und doch hat schon seine Ordnung. Weder die Regeln des Spiels noch die [...]
Veröffentlicht in Ressourcen, Rezensionen | Kommentieren